Manchmal bin ich echt sauer auf ihn!

Auf wen? Na, auf sie oder ihn! Weil er nicht das tut, was ich mir vorstelle, die Mitarbeiterin ewig rum mault, keine Informationen weitergibt, sich dümmer stellt, als sie ist, er unaufmerksam ist, kein Interesse an betrieblichen Aktivitäten über seinen Arbeitsplatz zeigt oder einfach "Dienst nach Vorschrift" macht.

 

Faszinierend! Obwohl ich doch eigentlich alles tue, um ein gutes Betriebsklima zu erzeugen, sind diese "Störer" da und beeinflussen mit ihrer negativen Art andere Kolleginnen und Kollegen.

 

Ist das nur bei Ihnen so?

 

Die Antwort lautet: Nein!

 

Solche Mitarbeiter gibt es überall. Die Frage ist allerdings, warum sie so sind und so agieren können.

 

Was kann ich dagegen tun? Was trage ich möglicherweise dazu bei? Wie würden andere das lösen oder haben es gelöst?

 

Antworten auf diese Fragen soll der auf sechs Teilnehmer beschränkte "Führungszirkel" geben. Im Rahmen eines Workshops können sich unter meiner Moderation maximal sechs Führungskräfte und Vorgesetzte vertraulich und seriös austauschen und von ihren Erfahrungen voneinander profitieren.

 

Ergänzt werden die Diskussionen zu den einzelnen Problemfeldern um entsprechende Aspekte aus der Führungslehre.